• vlagaris

Ein virtuelles Mood board?

Aktualisiert: 1. Nov.

Mittlerweile ist es auch möglich virtuelle und digitale Mood boards zu erstellen.



Heutzutage sind der digitalen Welt keine Grenzen mehr gesetzt. Was früher hieß "Sky is the limit!" wäre heute nicht einmal im Ansatz zu verwenden. Nicht nur Animationen oder freie Standbilder sind als visuelle Quelle möglich sondern auch das sonst so haptische und schwere Mood Board.


„Ideal zu Zeiten der Pandemie und Home-office-Sitzungen. Es hilft sehr bei frühen Entscheidungsvorlagen.”

Der Vorteil daran lieg, es direkt für Entwurfsvorlagen und Entscheidungsprozesse nutzen zu können ohne einen extra schweren Koffer mit sich herumtragen zu müssen. Besonders während der Pandemiezeit hat es sich bewährt Mood Boards auch digital erstellen zu lassen. Ein sehr großer Vorteil.




Eine sehr schöne Idee und ein sehr hilfreiches Mittel. Es wird aber nie das Gefühl ersetzten können das Material berühren und spüren zu können.


11 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
LOGO WEIS.png
  • Linked In
  • Xing
  • Instagram
  • Behance
  • Pinterest